Postmister licno – ger

Zoran Veljkovic, geb. am 25.1.1977 in einer kleinen Provinz unweit von Belgrad. Ein intelligenter, eigentlich einfacher Mann, der seine Intelligenz leider in die falsche Richtung eingesetzt hat. Er, der als 14-jahriger Teenager zum ersten Mal seine Heimat in Richtung Schweiz verlassen und seinen ersten Job in einer Pizzeria als Pizza-Bote gefunden hatte. Nichtwissend, dass dieser Job ein Wendepunkt in seinem Leben und er durch seinen Arbeitgeber und Ober verschiedene Milieu-Kontakte, Schritt fur Schritt ein Mitglied der italienischen Mafia werden
mit einem ersten grossen Schritt in seiner kriminellen Geschichte machte er als 19-jahriges Mitglied der Zurcher Fraumunster-Postrauber Schtagzeilen und wurde weltbekannt als einer derjenigen, die 53.000.000.- CHF in nur 4 Minuten gestohten haben. Dies hat sein Leben in eine Wittig andere Richtung gelenkt. Wir er fiber sich selbst sagt: “Wenn du einmal so viet Geld hast, willst du immer mehr.”…. was ihm sehr viet Probleme in seinem weiteren Leben verursachen sollte.
Endlich, seit 2014 zuriick in seinem Heimatland und als grosser Fussball-Fan wurde er Sponsor von Indoor-Fussballveranstaltungen und unterstiitzte die Spieler mit bedruckten Team-Leibchen. So kam er auf die Idee einen Brand mit den Namen “Post-Mister zu grunden. Auch heute noch ist er davon liberzeugt, dass ihm seit dem verhangnisvollen 1. September 1997 53.000.000 Probleme folgen, dem Tag des grossen Schweizer Postraubes. Sein Traum ist immer noch der Gteiche, die Verantwortung gegenuber seiner Familie aber eine andere und er hofft, dass er nie mehr hinter Gittern leben muss.